Nächste Spiele

Resultate

Goldsponsoren

brauhaus
inovajobwvm


kaegi


aigner

Auf Facebook folgen!

facebook

Suche

H1: Das Fanionteam mental bereits in den Weihnachtsferien


Gegen die BSG Vorderland zeigte die erste Mannschaft des Sportclub Frauenfeld einen glanzlosen Auftritt. Arrogant und nicht wach genug, verliert man am Ende verdient gegen den Tabellenletzten und muss zufrieden sein, dass es nur 33:34 hiess.

7249SCF H1 BSG VorderlandFrauenfeld, 16.Dezember 2017 – Die erste Mannschaft knüpfte dort an, wo sie am vor-letzten Samstag gegen Romanshorn aufgehört hatte. In der Deckung zu wenig wach und insgesamt mit vielen Absprachefehlern kassierte man in der Startphase viele einfache Tore. Mit einem effizienten Angriff konnte man aber in den ersten fünfzehn Minuten diese Schwäche noch kaschieren. Aber wer eine schlechte Defensive spielt, darf sich absolut keine Fehler leisten, doch genau die passierten in den zweiten fünfzehn Minuten. Zwei, drei technische Fehler seitens der Frauenfelder und die Gäste zogen auf drei Tore davon. 14:17 war der Pausenstand in der Auenfeldhalle und mit diesem Resultat war der SCF noch gut bedient.

In der zweiten Hälfte wurde es nicht besser. Das Fanionteam deckte in der Abwehr einfach nicht mit der nötigen Konsequenz. Immer wieder verteidigte man 30 Sekunden ok und kassierte dann am Ende doch noch den Treffer. Trainer Roth versuchte an der Seitenline alles, um seine Mannen wachzurütteln und liess zeitweise eine 4-2-Deckung spielen. Aber auch dies steigerte die Abwehrleistung des Heimteams nicht.
So kam es, wie es kommen musste. Die Frauenfelder rannten die ganze zweite Hälfte diesen drei Toren nach und konnten wegen der schwachen Deckung auch nicht reagieren. Der Rest der Partie ist schnell erzählt. Ohne Emotionen, ohne Kampfgeist und ohne Einsatz verliert man völlig begründet gegen das Tabellenschlusslicht und muss stark über die Bücher in punkto Einstellung.
Aber besser, man fällt in einem Spiel hin, bei welchem es um nichts mehr ging. Die erste Mannschaft hat jetzt über die Festtage Zeit, sich auf die eigenen Stärken zu besinnen, damit man in der Rückrunde mit vollem Einsatz starten kann.

Die ganze erste Mannschaft wünscht allen SCFlern ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Autor: Michael Hochstrasser

 

Matchtelegramm
SC Frauenfeld 1 vs. BSG Vorderland 33:34 (14:17)
Samstag 16.12.17 Auenfeldhalle, Frauenfeld

Im Aufgebot: Kaj Stokholm (8 Paraden), Patrick Murbach (6 Paraden) , Noel Berger, Reto Rutschmann (2), Andrin Geissler (4), Robbi Bürgi (4), Yves Petrig (7), Edin Hasanovic (3), Simon Gessler (3), Michael Lovric, Fabrice Walter, Yannick Ricci (1), Maiyk Kipili (5), Mi-chael Hochstrasser (4)
Überzählig: David Bünter, Simon Gayle, Patrick Ladner, Flavio Müller, Nestor Reimann , Thomas Lovric
Weltreise: Fabrizio Steiner

sport-fan.ch

Schülerturnier 2018

Suche

Hauptsponsor

Mawi logo klein
Bei MAWI Reisen AG buchen und den SCF profitieren lassen! Für Details hier klicken!

Hauptsponsor

Raiffeisen klein

Offizieller Ausrüster

Gisin

Offiz. Mediapartner

genius

Offizielles Fitnesscenter

welcomefit

Auf Twitter folgen!

twitter

Copyright © Sportclub Frauenfeld 2014. All Rights Reserved.